3.5 von 5 Sternen (59 Kundenrezensionen)

Das Mobistel EL560 ist ein Dual-SIM-Handy im mittleren Preissegment. Es überzeugt durch seine robuste Verarbeitung und eine solide Grundausstattung.

Zum Funktionsumfang des Handys gehören ein 2,4-Zoll großer TFT-Farbbildschirm mit 240 x 320 Pixel, ein klangvollen Lautsprecher, ein Kopfhöreranschluss, FM-Radio, Bluetooth 1.2, W-LAN, USB-Anschluss und eine 3,2-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen. Der interne Speicher ist mit 80 MB etwas klein geraten, doch lässt sich dieser über den microSD-Kartenslot problemlos auf 8 GB erweitern.

Das Handy läuft mit dem hauseignen Betriebssystem, das mit einer gewöhnungsbedürftigen Menüführung daherkommt, die man aber nach kurzer Eingewöhnung meistert. Durch das Menü navigiert man mit dem Trackball, der sich über der Tastatur befindet. Argumente, die klar für das Mobistel EL560 sprechen, sind die ausgezeichnete Dual-SIM-Funktion, die QWERTZ-Tastatur und der kleine Anschaffungspreis.

Leider ist das EL560 nicht frei von Mäkeln. 130 Gramm sind ein beachtliches Gewicht für ein Handy ohne großzügigen Touchscreen. Das hauseigene Betriebssystem ist eine Insellösung. Updates und Softwarepflege lassen länger auf sich warten und Apps, wie man sie von Handys und Smartphones mit Android oder iOS kennt, können auf dem EL560 nicht genutzt werden. Es mangelt an Kompatibilität und Leistung.

Alternativen zu dem EL560 von Mobistel gibt es, sofern man nicht auf ein Smartphone mit Touchscreen wechselt, nur eine: das günstigere aber auch leistungsschwächere Nokia Asha 200. Zusammen mit dem EL560 sind dies die einzigen Dual-SIM-Handys mit QWERTZ-Tastatur auf dem Markt. Bei Amazon.de ist das Mobistel EL560 zurzeit für etwa 100 € erhältlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>